Samstag, 28. Mai 2016

Weltausstellung in Essen

Die Tagessieger (links Shira von Dellnau im Besitz von Andrea Pfaff, gezüchtet von Beate Mandausch)

Ein ganz besonderes Highlight für die Deutsch Langhaar-Fangemeinde war in diesem Jahr die Weltausstellung des Deutsche Edelkatze e.V. (WCF) in Essen am 14.Mai 2016. Gleichzeitig feierte der Verein, der von Anfang an die DLH-Züchter unterstützt hat, 30jähriges Jubileum. Es war also eine ganz besondere Ausstellung.

Die Rassevorstellung mit Frau Hackmann (Präsidentin der WCF)

Da die Interessengemeinschaft DLH seit diesem Jahr ein Subverein des WCF-Vereines Deutsche Edelkatze e.V. ist, war es eine tolle Gelegenheit, unsere Katzen dort vorzustellen. Obwohl der Mai meist reich an Kitten ist und einige Züchter deswegen nicht teilnehmen konnten, wurde doch die erforderliche Zahl von 15 Katzen für eine Sondershow erreicht. Möglich machten dies nicht nur Züchter, sondern auch Liebhaber, die aus ganz Deutschland mit ihren Katzen nach Essen reisten. 

Die besten DLH bekamen ihre Schleifchen vom Generalsekretär der WCF Herrn Möbius überreicht

Im Lauf des sehr gelungenen Tages wurden die Katzen von drei Allbreed-Richterinnen Frau Hungerecker, Frau Redford und Frau Elian bewertet. Außerdem wurde die Rasse auf der Bühne von Frau Hackmann, der Präsidentin des DE e.V. und der WCF, vorgestellt.

Es zeigte sich, dass die Rasse sich ausgezeichnet entwickelt, so dass alle Katzen tolle Ergebnisse erreichten.

Kitten, 3-6 Monate:
Bailey vom Maiebäumchen, BIS

Jugend weiblich 6-10 Monate:
Kiss von Sinthari, Best in Show
Ayala von Sinthari, nom. BIS

Jugend männlich 6-10 Monate:
Cilian von Germangora, nom. BIS
Dvalin von Germangora, nom. BIS
Orlin von Sinthari

CAC weiblich:
Dalila von Sinthari, nom. BIS
Lady Amalthea von Sinthari, nom. BIS

CAC männlich:
Belino von Germangora
Gerrit vom Heidegeist, Best in Show

CACIB weiblich:
Ch. Dalchini von Sinthari
Ch. Shira von Dellnau, BIS, 4.Platz BOB (aller Katzen)

GCACE männlich:
EurCh. Macawi, nom. BIS

Premior weiblich:
Int.Ch. Cherimoya von Sinthari, BIS

Premior männlich:
Merlin vom Tränkbach, nom. BIS


Noch ein paar Eindrücke aus Essen (wesentlich mehr Bilder finden Sie auf der facebook-Seite "Deutsch Langhaar Katze"):

Beste DLH des Tages wurde Shira von Dellnau

















Ayala von Sinthari beim Ringrichten mit Herrn du Plessis

















Gerrit vom Heidegeist beim Richten


Montag, 22. Dezember 2014

Die DLH bei hundkatzemaus von VOX

Es ist schon einige Jahre her, dass in der Sendung hundkatzemaus von VOX über die Deutsch Langhaarkatze berichtet wurde. Damals hatte hundkatzmaus-Reporterin Diana Eichhorn die DLH als noch weitgehend unbekannte, vom Aussterben bedrohte Rasse vorgestellt, an die nur eine Handvoll Züchter ihr Herz verloren hatte. Seitdem hat sich viel getan, u.a. sind einige neue Züchter dazu gekommen. Eine davon ist Nicole Ehrenboth, bei der in diesem Jahr zwei Würfe das Licht der Welt erblickten.

Nicole (links) mit Diana Eichhorn

Die Geburt und die Aufzucht der zweiten Wurfes, aber auch die schon älteren Kätzchen aus dem ersten Wurf wurden mit der Kamera begleitet. Kurze Ausschnitte daraus werden in dem Beitrag genauso zu sehen sein wie Interessantes zur Rasse und der Besuch von Diana Eichhorn mit ihrem Team bei Nicole. Die Dramatik kommt dabei auch nicht zu kurz - nicht immer läuft eben alles rund. Aber mehr wird nicht verraten.

Deutsch Langhaarkätzchen Koda

Die Sendung ist am 17.Januar 2015 um 18:00 - 19:10 in der Sendung hundkatzmaus auf VOX zu sehen.

Wiederholt wird sie für Frühaufsteher am 18.01.2015 um 06:15 - 07:25 Uhr.



Sonntag, 24. August 2014

Zwei erfolgreiche Jahre

Etwas mehr als zwei Jahre ist es nun her, dass die Deutsch Langhaar als Rassekatze wieder anerkannt wurde. Auch wenn lange darauf hingearbeitet worden war, sind damit die Bemühungen der Deutsch Langhaarzüchter nicht an ein Ziel im Sinne eines Endes gekommen, sondern es war vielmehr der Startpunkt, an dem die Rasse ihren Weg in die heutige Welt der Rassekatzen antreten konnte.

Ravell von Germangora

In den vergangenen zwei Jahren war es ein wichtiges Anliegen der Deutsch Langhaarzüchter, die Rasse bei Liebhabern und Züchtern bekannter zu machen. Deshalb freuten wir uns sehr, dass in mehreren Zeitschriften sehr schöne Artikel über unsere Katzen erschienen.

DLH-Sondershow

Eine Gruppe von engagierten Züchtern und begeisterten Liebhabern nahm außerdem regelmäßig an Katzenausstellungen quer durch Deutschland teil, um ihre Lieblinge einem breiten Publikum zu präsentieren. Dabei wurden ganz nebenbei sehr schöne Erfolge auf der Showbühne errungen, so dass es nicht nur einige Deutsch Langhaarkatzen mit Championtiteln gibt, sondern Auszeichungen bis zum Internationalen Champion errungen wurden. Ein besonderes Highlight war die erste Sondershow, zu der 16 Deutsch Langhaarkatzen in der Nähe von Magdeburg antraten, worüber sogar die Lokalpresse berichtete.

Xarlett von Germangora

Sehr erfreulich ist auch, dass inzwischen nicht nur in Deutschland bei derzeit 16 Züchtern regelmäßig Deutsch Langhaarkätzchen geboren werden, sondern dass auch zwei Neuzüchter die Rasse in Österreich einführen wollen. Noch bemerkenswerter als diese positive Entwicklung ist allerdings, dass die Gesundheitsvorsorge bei den allermeisten Deutsch Langhaarzüchtern vorbildlich ist. Neben den sonst üblichen Zuchtuntersuchungen ist die überwiegende Mehrheit der Zuchttiere durch Ultraschall auf Herz und Nieren untersucht worden. Es dürfte nur sehr wenige Rassen geben, bei denen auf so breiter Front so sorgfältig auf die Gesundheit der Zuchtpopulation geachtet wird.


2. Wurf von Bär von der Wassermühle mit Nikita von Germangora

Auch der Erhalt des Erbes der letzten Deutsch Langhaarkatzen aus alten Linien scheint gesichert zu sein. Es wurden bereits über 50 Kinder und Enkel von Bär geboren und demnächst werden die ersten Urenkel zur Welt kommen. Natürlich lebt davon der größte Teil bei Liebhabern, aber 11 besonders typvolle Bär-Nachkommen sind fester Bestandteil der Deutsch Langhaarerhaltungszucht.

Direkte Nachkommen von Bär

Aber besonders erfreulich ist die Beliebtheit der Deutsch Langhaarkatzen, die als freundliche, ausgeglichene und pflegeleichte Wohnungstiger bei Liebhabern der Rasse leben. Rund 850 dieser schönen Katzen im Alter von wenigen Monaten bis zu 18 Jahren leben in Deutschland, Österreich und der Schweiz und bereichern das Leben ihrer Menschen. Rassespezifische Krankheiten sind dank sorgfältiger und verantwortungsvoller Zucht zum Glück bis jetzt nicht aufgetreten und es ist zu hoffen, dass die Züchter das auch in Zukunft verhindern können.

Zazu von Sinthari

K-Wurf von Sinthari

Dalchini von Sinthari


Tamani von Germangora





Montag, 21. Juli 2014

Erste DLH-Sondershow

Am 31.Mai 2014 fand die erste Sondershow für Deutsch Langhaar auf der Internationalen Katzenaustellung des Crystal Palace Cat e.V. statt. Eine Voraussetzung für eine Sondershow ist, dass mindestens 15 Tiere anwesend sind. Diese Ausstellung fand in Schackensleben bei Magdeburg statt und es waren sogar 17 DLH anwesend.

CH. Cherimoya von Sinthari (seal tabby point, weiblich)


Darling von den Bülsern (blue, weiblich)


Arik vom Heidegeist (red smoke, männlich)


Bei einer Sondershow werden die besten Tiere der Rasse zusätzlich zum normalen Richten in Form eines Ringrichtens ermittelt. In Schackensleben wurden alle Deutsch Langhaarkatzen auf der Bühne in Käfigen untergebracht und jede einzelne Katze auf der Bühne bewertet. Für Besucher besonders interessant ist, dass dabei viel erklärt wird und man dadurch viel über eine Rasse erfährt. Auch die Best in Show-Tiere werden unabhängig von den anderen Rassen bestimmt.

Casanova vom Winterfels (red silver shaded, männlich)

Vor allem Züchter, aber auch Liebhaber waren teilweise durch halb Deutschland angereist, um die Sondershow zu ermöglichen. So waren Katzen aus den Catterys "von den Bülsern", "von Delandra" "vom Heidenbrink", "vom Heidegeist", "vom Leineufer" und "von Sinthari" zu sehen.

Exellence von den Bülsern (black, männlich)

Gerichtet wurden die Katzen in den verschiedenen Klassen von Herrn Hamann und Herrn Kölzer. Es waren viele der anwesenden DLH für Best in Show vorgeschlagen und vom Richtergremium wurden die folgenden Katzen als die besten ihrer Klasse gekürt:

6-9 Monate männlich: Fix von den Bülsern, (Bes. Doris Wiesner, "vom Heidenbrink", Züchter Uwe Weining)

ab 9 Monate weiblich: Nitika von Sinthari, (Bes. Nicole Ehrenboth, "vom Leineufer", Züchterin Dr. Silke Sandberg)

ab 9 Monate männlich: Macawi von Sinthari, (Bes. Waltraud Taux, Züchterin Dr. Silke Sandberg)

Kastraten: Arik vom Heidegeist, (Bes. Andrea Pfaff, "von Delandra", Züchterin Meike Schubert)



Fix von den Bülsern (black spotted tabby, männlich)

Best of Best wurde schließlich der gerade 9 Monate alt gewordenen Macawi von Sinthari (white, männlich).


Macawi von Sinthari (white, männlich)

Einen Sonderpreis als Best of Breed and Color erhielt Devi vom Heidegeist von Meike Schubert (black, weiblich, offene Klasse).


Devi vom Heidegeist (black, weiblich)

Sehr unterhaltsam führte der Allbreedrichter Thomas Hamann anschließend durch die Sondershow und erklärte die Besonderheiten der Rasse und die Vorzüge einzelner Katzen auf der Bühne.


Inola von Sinthari (black smoke, weiblich)

Herr Hamann plazierte folgende Katzen auf den Plätzen 1 bis 5:

1. Fix von den Bülsern (Bes. Doris Wiesner, "vom Heidenbrink", Züchter Uwe Weining)

2. Inola von Sinthari,
(Züchterin und Bes. Dr. Silke Sandberg, "von Sinthari")

3. Casanova von Winterfels (Bes. Doris Wiesner, "vom Heidenbrink", Züchterin Dr. Tanja Diehl)

4. Emilio vom Heidenbrink,
(Bes. Dr. Silke Sandberg, "von Sinthari", Züchterin Doris Wiesner)
 
5. Macawi von Sinthari (Bes. Waltraud Taux, Züchterin Dr. Silke Sandberg)

Vielen Dank an die wirklich fleißigen Leute vom CPC, die alles toll organisiert haben, so dass es eine sehr gelungene Ausstellung war.

Mehr Impressionen aus Schackensleben:


Herr Hamann beim Richten der Sondershow

Die 5 besten Katzen der Show. 2 v.r. Macawi von Sinthari.

Merlyn von Germangora (red, männlich)

Emilio vom Heidenbrink (blue silver spotted, männlich)

Nitika von Sinthari (black smoke, weiblich)


Sonntag, 27. April 2014

Nohra - wo ist das?

Wieder gibt es etwas Neues von der DLH zu berichten. In Nohra bei Weimar (Thüringen) fand am 26./27. April 2014 die erste Internationale Katzenausstellung der Thüringer Katzen Union e.V. statt. Sechs Aussteller mit insgesamt 14 Katzen waren angereist, um ihre Tiere vom Richtergremium beurteilen zu lassen. Es war schon ziemlich genau 2 Jahre her, dass so viele Deutsch Langhaarkatzen auf einer Ausstelllung zu sehen waren.

Kafig von DLH-Züchtern


Gerichtet wurden die Deutsch Langhaarkatzen von Herrn Hamann und Herrn Kresten. Vor allem Herr Hamann erklärte sehr schön, was er an den Katzen sah und gab den Züchtern viele gute Tipps mit auf den Weg, was bei zukünftigen Verpaarungen zu beachten wäre. Insgesamt waren alle sehr zufrieden mit den Beurteilungen.

Herr Hamann beim Ringrichten mit Alina v. Heidenbrink


Eine große Premiere gab es auch. Durch die große Zahl von ausgestellten Deutsch Langhaarkatzen konnte für die Rasse ein eigenes Ringrichten sowie ein eigenes Best in Show veranstaltet werden.

Beim Ringrichten wurden plaziert:

1. Platz: Casanova von Winterfels (Kater, red shaded, Züchter: Dr. Tanja Diehl, Besitzerin: Doris Wiesner)

Casanova (fast 3 Jahre alt)

2.Platz: Inola von Sinthari (Katze, black smoke, Züchter und Besitzer: Dr. Silke Sandberg)


Inola (8 Monate alt)

3. Platz: Fix von den Bülsern (Kater, black spotted tabby, Züchter: Uwe Weining; Besitzer: Doris Wiesner)

Fix von den Bülsern (6 Monate alt)


Best in Show waren:

Fix von den Bülsern (Kater, black spotted tabby, Züchter: Uwe Weining; Besitzer: Doris Wiesner)
Arik vom Heidegeist (Kater, red silver tabby, Züchter: Meike Schubert, Besitzer: Andrea Pfaff)
Casanova von Winterfels (Kater, red shaded, Züchter: Dr. Tanja Diehl, Besitzerin: Doris Wiesner)
Nikita von Sinthari (Katze, black smoke, Züchter: Dr. Silke Sandberg, Besitzer: Nicole Ehrenboth)
Inola von Sinthari (Katze, black smoke, Züchter und Besitzer: Dr. Silke Sandberg)

Verkündung des Rassesieges (Best of Best)
Ein besonderes Highlight war auch, dass Filou (offiziell Arik vom Heidegeist) nicht nur in seiner Klasse als Best in Show bewertet wurde, sondern durch die beiden Punkte, die im die Richter gaben, als Kastrat die erste DLH mit dem Titel "Internationaler Premior" wurde. Dieser Titel entspricht dem Internationalen Champion bei den potenten Tieren.

Arik vom Heidegeist (3 Jahre)

Zum Schluss wurde Casanova auch noch zum Besten seiner Rasse gekürt (Best of Best) und durfte gegen die besten Katzen der anderen Rassen konkurrieren.

Casanova bei der Endausscheidung


Freitag, 28. Februar 2014

Die ersten Internationalen Champions

Immer häufiger sind Deutsch Langhaarkatzen auf Ausstellungen in Deutschland zu sehen. Nachdem im letzten Jahr die ersten Champion-Titel vergeben wurden, darf man nun den Zuchten "von den Wilhelmiezen" und "vom Gut Mannewitz" zu einer ganz besonderen Premiere gratulieren. Aura von den Wilhelmiezen und Veruca Salt vom Gut Mannewitz erreichten als erste Deutsch Langhaarkatzen den Titel Internationaler Champion.

Lilly, offiziell Veruca Salt vom Gut Mannewitz, ist eine bald 4 Jahre alte weiße Katze und stammt aus der Zucht von Kati Nierlein. Lilly ist die Stammmutter der Zucht von Timo Janßen.

Int. Ch. Veruca Salt vom Gut Mannewitz (Bee x Diddl Maus vom Gut Mannewitz)


Lillys Tochter Aura, eine 2,5jährige Katze in black silver tabby mc., stammt aus eigener Zucht und ist ebenfalls im Besitz von Timo Janßen:

Int. Ch. Aura von den Wilhelmiezen (Eragon vonMarahrens x Int.Ch. Veruca Salt vom Gut Mannewitz)

Herzlichen Glückwunsch!

Freitag, 19. Juli 2013

Bär-Kinder II

Auch wenn Bär von der Wassermühle, der letzte noch potente Kater aus der Zucht von Frau Aschemeyer, ein gestandener Kater von fast 10 Jahre war, als er die hübsche Nikita aus der Zucht "von Germangora" kennenlernte, fand er schnell Gefallen an der liebeswilligen Dame und es dauerte nicht lange, dass sich die beiden einig waren.


Schon wenige Wochen nach der Hochzeit der beiden zeigten sich erste Zeichen dafür, dass wieder kostbarer Nachwuchs zu erwarten war. Jetzt war vor allem spannend, wie viele Kätzchen im Bauch von Nikita heranwachsen würden.




Am 11.Juli 2013 war es dann so weit und der zweite Wurf von Bär wurde in einer leichten Geburt geboren. Sehr erfreulich ist nicht nur, dass alle gesund und munter sind und mit guten Gewichten zur Welt kamen, sondern auch dass nun gleich fünf kleine Bär-Kinder das Erbe der alten DLH-Linien in sich tragen.

Nikita von Germangora

Wie schon in ihrem erstem Wurf erweist sich Nikita als ausgezeichnete Mutter, die durch einen reichen Milchfluss ihre Kleinen schnell wachsen lässt. Entspannt kümmert sie sich vorbildlich um die kleinen Kätzchen.

Bärs bunte Kinderscharkurznach der Geburt


Durch diesen Wurf werden in Zukunft für die Erhaltungszucht sehr wichtige Verpaarung möglich sein, durch die sich das Erbe der Deutsch Langhaarkatzen aus alten Linien nicht immer weiter verdünnt. Besonders positiv ist dabei, dass Bär so gesund ist, dass er auch in höherem Alter gesunde und große Würfe zeugen kann.

Bei Mama schläft es sich schön